Bei EuroMillions gibt es jetzt ein ganzes Vermögen zu gewinnen

Das ist jetzt aber der helle Wahnsinn! Das westeuropäische Pendant zu unserem EuroJackpot feiert grade einen Jackpot den den Rahmen der Vorstellungskraft sprengt. Im EuroMillions Jackpot liegen grade sage und schreibe 230 Millionen Euro.

Leider ist es in Deutschland aktuell nicht möglich an der EuroMillions-Ziehung teilzunehmen, da die Mitgliedsländer die folgenden sind:

    • Österreich
    • Belgien
    • Spanien,
    • UK
    • Portugal
    • Luxemburg
    • Schweiz
    • Irland
    • Frankreich

In Deutschland gibt es eine andere länderübergreifende Lotterie, die sich EuroJackpot nennt. Hier können Lottospieler aus den folgenden Ländern teilnehmen: Deutschland, Finnland, Estland, Dänemark, Niederlande, Italien, Litauen, Norwegen, Schweden, Slowenien, Tschechien, Ungarn, Lettland, Grönland und den Färöer Inseln.
Es gibt zwar vermeintliche online EuroMillions Anbieter, die behaupten, dass man auf deren Seiten auch aus Deutschland am EuroMillions Jackpot teilnehmen kann (Beispiel: Lottoland.de), hierbei handelt es sich aber um Sekundärlotterien, die lediglich Wetten auf die Zahlen der Ziehungen anbieten, aber keine direkte Teilnahme an der Ziehung vermitteln. Im Zweifelsfall kann es sein, dass Sie beispielsweise 5 Richtige in EuroMillions tippen, das Geld aber niemals auf Ihrem Konto eintrudelt. Übrigens, lustiges Video:

Deswegen empfehlen wir:

1. Schauen Sie sich das Spektakel EuroMillions schön aus der ferne an unf erfreuen Sie sich Ihres Lebens.

2. Wenn Sie Lust haben, an einer länderübergreifenden Lotterie von Deutschland aus teilzunehmen, empfehlen wir Ihnen den EuroJackpot, der in Deutschland offiziell angeboten wird.
Das können Sie an der Lottoannahmestelle nebenan machen oder aber bei einem staatlich lizenzieren Onlineanbieter mit Sitz in Deutschland, wie beispielsweise auf Lottohelden.de .

Die aktuellen Jackpots in der Kalenderwoche 10 (2017) sind der helle Wahnsinn

Das gab es lange nicht mehr! 15 Millionen Euro befinden sich im Lotto 6 aus 49! Das gab es zuletzt im Mai dieses Jahres. Und als wenn das noch nicht genug wäre, befinden sich weitere 2 Millionen Euro im Spiel77. Wir raten jedem passionierten Lotto-Spieler jetzt bei Deutschlands beliebstesten Lottoprodukt am Mittwoch zuzuschlagen und das Kreuzchen beim Spiel77 nicht zu vergessen! Aber auch der EuroJackpot kann sich momentan sehen lassen. Mit üppigen 17 Millionen Euro trumpft die zweitgrößte Europa-Lotterie gewaltig auf.

Auch Gelegenheitsjackpotjägern raten wir, diese Woche zuzuschlagen. Sollten die Jackpots geknackt werden, wäre es doch eine tolle Sache, wenn Ihr Lottoschein, der Siegerschein wäre!

Wie erhöhe ich meine Gewinnchancen im Lotto 6 aus 49?

 

Rein mathematisch gesehen, hat jeder Lottospieler in Deutschland die gleiche Chance eine bestimmte Anzahl an richtigen Tipps zu erlangen. Da stochastisch gesehen keine Erinnerung der aktuellen Ziehung an die vorherigen Ziehungen existiert, kann man nie sagen, dass wenn beispielsweise die Kugel Nr. 5 bereits letztes mal gezogen wurde, sie dieses mal eher nicht gezogen wird. Man kann also die Wahrscheinlichkeiten nicht beeinflussen.

Was man aber beeinflussen kann

Sämtliche Gewinnklassen haben einen bestimmten Gewinntopf zur Verfügung. Nehmen wir an, dass Sie beispielsweise 4 Richtige im Lotto getippt haben und Sie somit in Gewinnklasse 6 gelandet sind, kann es durchaus sein, dass Sie 50€ gewinnen weil 20 000 andere Lottospieler ebenfalls in dieser Gewinnklasse gelandet sind, oder aber 25€ gewinnen, weil 40 000 andere Spieler in dieser Lotto Gewinnklasse gelandet sind. Sie sehen, es macht Sinn auf Zahlen zu tippen, die von anderen weniger gern getippt werden.

Man kann damit nicht die Gewinnwahrscheinlichkeit erhöhen, aber die Höhe des Gewinns, sofern dieser zustande kommen sollte.